zweiundzwanzig/zwanzigdreizehn

22. Dezember 2013

„Ja gut, [äh] sie werden mich hassen,
das Lupfen soll’n sie fortan lassen!“
der Kaiser sprach’s, sein Siebener griente,
lupfte lustvoll in historischer Nacht
der Pfosten verwehrte, was er verdiente
(1999 war’s. Ach!)

________________________________

Früher durft’ er vom Fußball berichten.
Heut macht er so Lifestyle-Geschichten.
(Das trifft nicht den Kern.)
(Das hört er nicht gern.)
Was zählt: er kann schreiben! Und dichten.

_____________________________________

Weitere Adventsfünfzeiler gibt’s im Kalender.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s