einundzwanzig/zwanzigdreizehn

21. Dezember 2013

Wurde bekannt bei Borussia
nicht BVB, sondern VfL
besonderes Merkmal: er ist richtig schnell.
Die Dortmund-Fans loben ihn: Hallelujah!

Er kam als Ersatz für Kagawa,
und hatte Erfolg, erreicht das CL-Feinel,
doch bleibt er oder gehts nach Arsenal?
Eine Ausstiegsklausel hat er ja.

Er „versteht alles“, sagt der Klopp,
ist aber in der Ballannahme etwas unkonstant,
sagt die Spielverlagerung.

Nicht nur für die Haare hat er den Kopp
auch für gute Antworten am Spielfeldrand
und sorgt bei mir für Begeisterung.

________________________________

Er bräuchte, so wurd’ mal behauptet,
für seine Gedanken ein Outlet.
Das war bloß ‘ne Mär –
als ob es so wär,
dass der Herr sich’s nicht selbst längst gebaut hätt’!

Oft behält er für sich – ziemlich schade –
der Gedanken verschlungene Pfade.
Umso schöner – so nett:
das erbet’ne Sonett.
Verschlungen ist’s nicht, eher grade.

_____________________________________

Weitere Adventsfünfzeiler gibt’s im Kalender.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s