acht/zwanzigdreizehn

8. Dezember 2013

Ein Herr aus dem unteren Franken:
wie vor runtergelassenen Schranken.
Konkurrenz: auf dem Platz;
so ist er nur Ersatz.
Käm’ er rein, würd’s mit Leistung er danken.

________________________________

Bei dem Herrn aus dem höheren Norden
ist’s kalendrig ganz ähnlich geworden.
Konkurrenz? Au contraire!
Ich schätze ihn sehr,
nominier’ ihn für’n Fünfzeilerorden.

Ach so, und wen meint er?

_____________________________________

Weitere Adventsfünfzeiler gibt’s im Kalender.

Advertisements

5 Antworten to “acht/zwanzigdreizehn”


  1. Gute Frage.

    Hoffe, das wird hier noch aufgelöst.

  2. julian Says:

    Ein jeder schreibt zu seinem Club, so
    ist hier wohl die vier seine Num’ro.
    Sascha R. wird’s wohl sein,
    HSV der Verein
    und gemeint ist dann Westermanns Heiko.

  3. heinzkamke Says:

    Öhm, da hatte ich ja nicht nur das Tag mit dem Spielernamen weggelassen (noch immer), sondern auch noch die alten drunter stehen und die Verlinkungen zu Herrn @rebiger verbaselt. Einmal mit Profis arbeiten …

  4. heinzkamke Says:

    Der julian, der alte Reimeschmied. Wenn der mal nicht noch hier im Kalender auftaucht. Und Fachmann ist er zudem.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s