zwei/zwanzigdreizehn

2. Dezember 2013

Miroslav Klose, der fliegende Bub
lächelt, wie es ein Gentleman tut.
Die Eleganz seiner Schritte
Finesse seiner Tritte
kein Zweifel: der Mann, er spielt Fußball mit Hut.

________________________________
Un jeune homme et un grand écrivain
s’appelant Frédéric, puis Valin,
couvre plein de sujets
(écrivant sans arrêt?).
Il habite, comme ils disent, à Balin.

_____________________________________

Weitere Adventsfünfzeiler gibt’s im Kalender.

Advertisements

Eine Antwort to “zwei/zwanzigdreizehn”

  1. Sascha Says:

    Ein schöner Reim, und eine schöne Beschreibung des Reimenden. Auch wenn ich des Französischen nicht zu 100% mächtig bin – ich bin dies ja kaum dem Deutschen – habe ich genug verstanden, um dem Herrn fortan via Twitter zu folgen. Das hat er nun davon.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s