Fünf* Zeilen, die der Fußball schrieb (XXXII)

8. August 2013

Fritz Walter: am liebsten bei Nässe.
Der Kaiser: Genie und Finesse.
Herr Netzer: die Mähne.
Hein Möller: die Träne.
Und Bein spielt die tödlichen Pässe.

Stefan Effenberg, Rost: große Fresse.
Der Franz (Iron Maiki): Gehässe.
Bruno L.: Larmoyanz.
Valencia: kann’s.
Und Lothar steckt alles der Presse.

* Tja, was soll ich sagen? Bein als faktischen Ausgangspunkt des Ganzen konnte, Lothar wollte ich nicht weglassen. Also mussten’s halt zehn sein.

Advertisements

2 Antworten to “Fünf* Zeilen, die der Fußball schrieb (XXXII)”


  1. […] Der wunderbare Heinz Kamke mit fünf (naja, zehn) Zeilen, die der Fußball […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s