Fünf* Zeilen, die der Fußball schrieb (XXV)

19. Juni 2013
Jürgen Gelsdorf und Prince Boateng.   Bum Kun Cha, Capitano (sprich: Balle.)
Dann Meira und, aus der Lameng,   Dann Mintal, uns schaudert noch alle.
Paul Steiner. Auch Keane.   Bei Heinz Flohe und Håland
(Dasselbe in grün.)   war der Ball kaum mehr Vorwand.
Und Auge. (Mein Kopfkino: PENG!)   Und Völler? Geschwindigkeitsfalle!

____________

* Wieder nicht geschafft.

Advertisements

7 Antworten to “Fünf* Zeilen, die der Fußball schrieb (XXV)”


  1. Wow.
    Musste mir das erst mal genauer durch den Kopf gehen lassen. Und jetzt bin ich ein bisschen baff.

  2. Gunnar Says:

    Himmel, das wird ja immer raffinierter hier. Ich fürchte, da habe ich keinen passenden Kommentar-Reim zu bieten… :-/


  3. Puh, ich versteh den Gag nicht… Wer hilft mir auf die Sprünge? Auch gerne per Twitter-DM, E-Mail etc…

  4. heinzkamke Says:

    Schön, dass Ihr Euch hier wohlfühlt, auch wenn ich mal nicht da bin. Danke. :)


  5. Das ist wirklich famos gemacht und es hat auch mehr als ein wenig gedauert, wie das ja gerade so viel Freude bereitet. Obwohl der Name Håland mir eigentlich ohnehin nur in genau diesem Kontext bekannt ist. Aber dafür muss das 10-Cent-Stück ja auch erstmal fallen.

    Wobei Freude angesichts des Themas vielleicht nicht so angezeigt ist …


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s