Fünf Zeilen, die der Fußball schrieb (VIII)

20. Februar 2013

Ob Schlucksee, Maceda, Gijón –
ihm lachte nicht immer die Sonn‘.
Doch der Walwitz, ach Gott! –
der Mann holt‘ ’nen Pott!
Andre träumen bisher nur davon.

 

Advertisements

4 Antworten to “Fünf Zeilen, die der Fußball schrieb (VIII)”

  1. The R Says:

    Ein Sir aus dem schön‘ Wuppertale,
    im Anschluss: Rudi Nazionale.
    Auch Löw und der Jürgen,
    es ist fast zum würgen,
    gewannen nie Pott oder Schale.


  2. […] meint Heinz Kamke mit seinem […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s