Deutsches Defensiv-Drama

27. Januar 2010

Oh je. Hitzlsperger auf der Bank, Rolfes verletzt, Frings ausgebootet offen, respektvoll und positiv behaftet über seine Nichtnominierung informiert. Und jetzt, wer spielt in Südafrika zentral defensiv?

Nichts leichter als das: Fragen wir die Statistik! Was muss ein Sechser können? Bälle abfangen, Zweikämpfe gewinnen und Pässe spielen. Die Sache mit den abgefangenen Bällen ist nicht so leicht zu erfassen, Zweikampfbilanzen und Pässe zum Mitspieler indes schon.

Also, flugs mal alle für die deutsche Nationalmannschaft spielberechtigten Sechser im weitesten Sinne identifiziert, die am vergangenen Spieltag (es kommt ja auch darauf an, wer zum richtigen Zeitpunkt die Gunst der Stunde zu nutzen imstande ist) zum Einsatz kamen, und ihre Werte gesammelt. Da Zweikämpfe und Pässe über den Daumen gleich wichtig sind, hab ich mal eben noch einen Mittelwert gebildet, und schon wissen wir, wer mit zur WM sollte:

Besonders beeindruckend ist dabei die Tatsache, dass Preuß und Schwegler nur 40 bzw. 50 Minuten gespielt haben, d.h. in Summe genau ein Spiel bestritten und dabei auf einen gemeinsamen Mittelwert von sagenhaften 167 % kamen. Demzufolge ist ihre Nominierung wohl nur noch Formsache.

Nähere Informationen zum wissenschaftlichen Hintergrund gibt’s bei Trainer Baade.

Nachtrag:
Wie ich erst jetzt mitbekommen habe, ist die reißerische Überschrift für die Frankfurter Eintracht und insbesondere für Christoph Preuß leider viel zu nahe an der Wahrheit. Sowohl Schwegler (bereits am Samstag) als auch der gerade erst zurückgekehrte Preuß haben sich verletzt.

Nachtrag 2:
So ist das halt bei den hingerotzten Beiträgen – selbstverständlich ist Pirmin Schwegler Schweizer (puh, immerhin hab ich’s noch selbst gemerkt).

Advertisements

9 Antworten to “Deutsches Defensiv-Drama”

  1. Beverungen Says:

    das ist bitter für pirmin und christoph. und für die eintracht – und damit auch für uns.

    viele grüße

    beve

  2. heinzkamke Says:

    @Beverungen:
    Das glaube ich wohl. Gerade bei Preuß, dessen Leidensgeschichte natürlich auch ich bei Euch Frankfurter Bloggern intensiv verfolgt habe, leidet man doch sehr mit.

  3. nedfuller Says:

    Die kicker Noten gefallen mir besser. Da wird es noch deutlicher, wer alles mit genommen werden muß.

  4. jon dahl Says:

    Schwegler ist doch Schweizer.

  5. heinzkamke Says:

    @nedfuller:
    Mach doch mal ne Auswertung ;-)

    @jon dahl:
    Na und? Die fahren schließlich auch zur WM.

  6. nedfuller Says:

    Die gab es doch schon. Weiß nicht mehr wo. Da hat der Fringser aber sowas von schlecht abgeschnitten und wir hätten dringend einen 17 3/4 jährigen mitnehmen müssen.

    Ich bin tatsächlich gespannt, wie die N11 auf Rolfes Verletzung reagiert.

    Was macht eigentlich Jens Nowotny?

  7. heinzkamke Says:

    Na also: der Kicker ist mit gutem Beispiel vorangegangen und hat die eigenen Noten als Entscheidungskriterieum herangezogen. Allerdings mit begrenzter Auswahl an Spielern.


  8. Tja bis vor wenigen Wochen hätte ich die Statistik nicht gebraucht und gesagt: Gentner muss mit. Jetzt seit ihr diejenigen, die das sagen könnten ;-)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s