18mal18 nimmt Fahrt auf

15. September 2009

Vor wenigen Tagen hatte ich ein paar Sätze zum Projekt 18mal18 geschrieben, in dessen Rahmen ein Nachwuchsspieler jedes Bundesligavereins bloggend durch die laufende Spielzeit begleitet wird.

Nachdem zunächst jeder Spieler kurz vorgestellt wurde, trudeln nun die ersten Texte über aktuelle Entwicklungen (Mario Götzes Verletzung, Thomas Müllers Karrieresprung, Sebastian Rudys Debüt in der U21, die Vierfachbelastung von Bienvenue Basala-Mazana,…) ein.

Ich selbst habe mich dort zwischenzeitlich recht ausführlich mit der Frage befasst, welchen Weg die vermeintlich größten Talente des deutschen Fußballs, die Träger der 2005 erstmals verliehenen Fritz-Walter-Medaillen, nach ihrer Ehrung eingeschlagen haben:

Ganz offensichtlich, und letztlich erwartungsgemäß, verliefen die bisherigen Karrieren der Preisträger in hohem Maße unterschiedlich, und einige müssen sich sehr nach der Decke strecken, um sich ihre Träume erfüllen oder zumindest bewahren zu können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s