Hab Sonne Blogs im Herzen…

21. April 2009

Man muss sich in den letzten Tagen schon sehr tief in Offlinewelten vergraben haben, um nicht an der einen oder anderen Ecke über diese Aktion von „stylespion“ Kai Müller gestolpert zu sein:ein-herz-fuer-blogs_20090421

„Die gute alte Blogroll ist aus den meisten Layouts verschwunden oder leidet an Altersschwäche. […] Zeit sich Zeit zu nehmen, und den eigenen Lesern zu zeigen, welch tolle Blogs da draußen sind, den Horizont etwas zu erweitern, und miteinander zu kuscheln.“

Nun bin ich in der glücklichen Lage, dass meine Blogroll zur Abwechslung mal relativ aktuell ist. Gerne verweise ich also guten Gewissens dorthin und lasse beispielsweise die ganzen dort verlinkten FußballbloggerInnen in der weiteren Betrachtung außen vor.

Gleichzeitig ist mir jedoch klar, dass in der Blogroll zwischen üblichen Verdächtigen wie Coffee and TV, Don Dahlmann, Jens Weinreich oder Text & Blog das eine oder andere Kleinod untergehen kann.

Kleinod? Naja, inhaltlich trifft das schon zu, aber derart exklusiv sind meine Empfehlungen dann auch wieder nicht.

Jörg Friedrich fasziniert mich immer wieder mit seiner Sicht auf Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, beispielsweise hier oder hier.

Im Begleitschreiben liegt der Fokus zum einen auf Literaturkritiken (inklusive der Beschäftigung mit Literaturkritik), die mich als unwissenden Leser immer wieder verblüffen; zum anderen befasst sich Gregor Keuschnig regelmäßig mit politischen Themen.

MdB2.0 ist ein Projekt des Fernsehsenders Phoenix, bei dem fünf junge Bundestagsabgeordnete bis zur Bundestagswahl bloggen. Ich habe bereits verschiedentlich darauf hingewiesen und gehe davon aus, dass sich das interaktive Element bis zur Bundestagswahl noch stärker entwickelt.

Zum Netzlogbuch bzw. zu Zellmi hat sich @dentaku schon sehr treffend geäußert:
„…, weil er bei jedem Web-2.0-Dings und jedem Design-Dings immer eine Nasenlänge Vorsprung hat.“ Hier zum Beispiel.

Schließlich noch Sebastian, der in „Wir in Berlin“ für meine Begriffe in manchen Phasen etwas zu selten über Gott und die Welt  schreibt. Nein, er befasst sich nicht im Wortsinn mit Gott und der Welt, sondern ist vielmehr ein wahrer Experte. [Nein, der letzte Satz ist nicht unvollständig.]

Womit ich meine willkürlich vorab festgelegte Zahl von fünf Empfehlungen erreicht hätte. Beschimpfungen durch Unberücksichtigte nimmt Akismet die Kommentarfunktion gerne entgegen.

Advertisements

Eine Antwort to “Hab Sonne Blogs im Herzen…”


  1. […] schänke Dir mis Härz. 16. Oktober 2009 Nachdem mein Feedreader bei der ersten Auflage noch überquoll, sind die Bloggerherzen im von mir beobachteten Ausschnitt gegenwärtig […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s