Trotz oder wegen?

6. Oktober 2008

aus den Stuttgarter Nachrichten vom 6.10.2008:

Wie feiern die Fans in der Cannstatter Kurve nach dem Spiel mit der Mannschaft? […] Erst sitzen die Spieler abwartend vor den Fans, dann springen sie plötzlich gemeinsam auf und tanzen ausgelassen zu den Gesängen. „Ich verstehe kein Wort“, gestand ein Spieler, „aber so geht es fast allen.“

Das selektive Gehör scheint zu funktionieren -schließlich will der gemeine Spieler nicht in Verdacht geraten, den Franz zu machen.

Advertisements

2 Antworten to “Trotz oder wegen?”

  1. jp Says:

    Hauptsache, sie springen.

    Wir wissen ja, dass nach dem Spiel die Emotionen die Wahrnehmung trüben – wahrscheinlich besser so.

  2. heinzkamke Says:

    meine Rede.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s