heinzkamke

Heinz Kamke ist die Hauptfigur des Jugendromans “Elf Freunde müßt ihr sein” von Sammy Drechsel. Ein Held meiner Jugend als Pseudonym.

Etwas mehr steht in diesem Beitrag.

4 Antworten zu “heinzkamke”

  1. P.Dunkelberg Sagt:

    Erst einen schönen Essay zu “an-gedacht” schreiben und dann die Kommetare schließen! Ha- mir doch egal. Angedacht (ich hab´mal..) ist wie “ein Stück weit”. Ja wie weit denn. Noch besser: “ich hab´mal ein Stück weit angedacht” . Hat man da ein Stück (von was) begonnen anzudenken? Oder ist man eben nur ein Stück weit mit seiner Andenkerei gekommen? Nun weiß ich wenigstens über was ich dieses Wochenende nachdenke. Und nicht nur an!


  2. [...] Woche habe ich “Meine 18 bis Katar” zusammengestellt. Heinz Kamke vom angedacht-Blog hatte die Idee und knapp zwei Dutzend Blogger folgten. Kamke hat sich jetzt an [...]

  3. keano Sagt:

    In meinem persönlichen Ästhetikkosmos stehen sich “angedacht. weiter bin ich noch nicht.” und das vor ca. 5-10 Jahren ubiquitäre “ein Stück weit” diametral entgegen.
    Was das für den hiesigen Gastgeber heißt, dürft Ihr gern raten.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s